image1 image2 image3
logo

Trainingslager Widnau - 14. - 16.08.2015

Freitag, 14.08.2015: Pünktlich um 19.30 Uhr starteten wir das Training in Buchthalen. Alle waren noch fit und motiviert. Nach dem Training verluden wir zusätzliche Matten in einen der gemieteten Steinemann-Busse. Dies war nötig, damit wir in Widnau beide Wettkampfplätze vollständig aufstellen und stehenlassen konnten.

Alle Turner und Turnerinnen fanden einen Sitzplatz und die Abfahrt erfolgte pünktlich um 21.15 Uhr, mit dem Ziel: Sportanlage Aegeten in Widnau. Hier schon mal ein grosses Dankeschön unseren Chauffeuren für die sichere Hin- und Rückfahrt!

Ca. um 22.45 Uhr konnten wir die Zivilschutzanlage in Widnau beziehen. Bald auch war klar, wo die "älteren" und wo die "jüngeren" Turner ihren Schlafplatz beziehen. Im Aufenthaltsraum konnten wir den ersten Abend gemütlich ausklingen lassen.

Weiterlesen ...

KFT Dörflingen 2015

Am Wochenende, 20./21.06.2015, war der Treffpunkt für alle Turner und Turnerinnen um 07.10 Uhr (für die meisten zu früh) beim Gerätezelt. Mit verschlafenen Gesichtern und müdem Blick schleppte sich einer nach dem anderen ins Gerätezelt.

Hauptfrage an diesem Wochenende: Was macht das Wetter. Fast alle Teilnehmer auf dem Festgelände checkten ihre Wetter-Apps. Gemäss App sollte es halten oder knapp vorbei ziehen… Anfangs sah auch so aus aber es wurde trotzdem sehr schnell kühl und regnerisch. Und natürlich das ganze Wochenende, das Plantschen kann losgehen.

Weiterlesen ...

RMS 2015 - Stammheim

Am vergangenen Wochenende, 6./07.06.2015, trafen sich die Turnerinnen und Turner um 13:00 Uhr auf dem Schulhausplatz in Buchthalen, von wo aus wir fünf Minuten später nach Stammheim (ZH) aufbrachen.

Weiterlesen ...

Trainingsweekend 24.-26. April 2015

Am Freitag Abend begann für den TV dass Trainingsweekend. Es kamen alle munter und gut gelaunt in die Halle.

Dass Ziel war, dass alle wissen wie die neuen Programme/Änderungen aussehen und wir bis am Sonntag alle Übungen im Kopf haben.

Nach einem kurzen Aufwärmen starteten wir auch direkt am Reck. Wir kamen gut voran und jeder wusste schnell was er zu turnen hatte. Nur naja es ist auch schon länger her seit wir dass leste mal Reck geturnt hatten und es ging nicht mehr alles so ring wie auch schon und der eine oder andere Teil brauchte noch ein wenig Überwindung. Als die erste Hälfte sass wechselten wir an den Barren, galt es doch die Hände noch zu schonen denn dass Weekend ist noch lange.

Weiterlesen ...

Facebook Like

2020  Turnverein Buchthalen   globbers joomla templates